Kinder Jugendliche Familien

Einzigartig und wertvoll

Unsere Aufgabe ist es, unseren Kindern und Jugendlichen, die die Zukunft unserer Gesellschaft sind, die bestmöglichen Chancen für ihre Entwicklung zu bieten. Es gilt deshalb, den jungen Menschen mit Offenheit zu begegnen und ihre individuellen Stärken zu fördern.

In unseren fünf Jugendzentren, die wir in Trägerschaft der jeweiligen Kommune betreiben, geht es darum, Kindern und Jugendlichen Freiräume und Orientierung zu bieten, sich in ihrer Gemeinschaft zu entfalten und ihre eigenen Kultur zu leben.

Das Spielmobil, die mobile Lernwerkstatt für Kinder und Jugendliche, bietet Spielaktionen für drinnen und draußen. Es gestaltet beispielsweise Schul- und Spielfeste, Kinderferienaktionen und Jugendworkshops.

Ferien zu Hause müssen nicht langweilig sind. Unsere Stadtranderholungen bieten Kindern in den Sommerferien die Gelegenheit gemeinsam mit Freunden spannenden Wochen zu erleben.

Mit der Kinder- und Jugendakademie„Kunst, Kultur, Natur“ möchten wir aktiv zu einer lebendigen Bildungslandschaft beitragen und Kindern und Jugendlichen im Rahmen von vielfältigen, kreativen und künstlerischen Angeboten Gelegenheit geben, in positiver Gemeinschaft eigenen Stärken und Talente zu entdecken und weiterzuentwickeln.

Kinder zu erziehen und mit ihnen zu leben ist eine große und wundervolle Herausforderung. Unsere Elternschule möchte im Rahmen eines Jahresprogramm, das aus Vorträgen, Kursen und Workshops besteht, junge Eltern bei dieser Herausforderung Orientierung geben.

Für Kinder und Familien in besonderen Situationen bietet das Jugendamt des Landratsamtes als spezielle unterstützende Maßnahme die Soziale Gruppenarbeit an Schulen. Kinder können in Form von individueller sozialpädagogischer Förderung eine Stabilisierung im Rahmen der Gruppe erfahren.

Die Natur ist ein wunderbarer Spiel- und Erlebnisraum, der Kindern so viele spannende Möglichkeiten bietet, etwas über die Welt zu erfahren. In der Waldspielgruppe und dem Waldkindergarten in Zell a. H. sind die Kinder jeden Tag draußen, genießen Sonne, Regen, Schnee, spielen mit Naturmaterialien und entdecken die Tier- und Pflanzenwelt. Die Natur ist ein idealer Lehrmeister um seine Sinne zu entwickeln. 

Ihre Ansprechpartner:

Edmund Taller
Geschäftsführer

Petra Palatzky
Abteilungsleiterin Kinder- und Jugendbereich