Schulbegleitung - Inklusion

Schulbegleiter bieten für Kinder mit körperlichen, geistigen oder seelisch-emotionalen Einschränkungen eine individuelle Unterstützung beim Schulbesuch.
Die Bezeichnungen „Schulbegleiter“, „Integrationshelfer“ und „Integrations-/Schulassistenz“ werden synonym verwendet.

Wenn möglich wird die Betreuung von Helferinnen und Helfern im Freiwilligen Sozialen Jahr oder im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes oder ggf. auch von Betreuungskräften in Festanstellung geleistet. Sie werden durch Schulungen und Einweisungen auf die tägliche Betreuung vorbereitet.
Bei bestimmten Behinderungsarten kann die Betreuung durch Fachkräfte erforderlich sein.

Die Schulbegleitung ist eine Form der Eingliederungshilfe und wird im Rahmen eines inklusiven Unterrichts angewandt. Sie ist im Sozialgesetzbuch (SGB) geregelt. Die Kosten werden über die Erziehungsberechtigten mit dem zuständigen Kostenträger geklärt.
Die Aufgaben der Schulbegleitung liegen in der Unterstützung bei der Bewältigung des Schulalltags, in der Organisation und Strukturierung von Aufgaben und der Kommunikation mit Mitschülern sowie Lehrerinnen und Lehrern.
Schulbegleiter betreuen Schüler auch in Situationen, in denen nicht immer eine Lehrkraft anwesend ist: in den Pausen, auf dem Schulweg, im Schulgebäude, während Klassenfahrten oder anderen schulischen Veranstaltungen.

Die Art der Unterstützung ist immer von dem individuellen Bedarf des Schülers abhängig. Die Hilfe bei der Verwendung von Werkzeugen und Geräten, beim Umziehen für den Sportunterricht oder beim Toilettenbesuch können beispielsweise bei körperlich eingeschränkten Kindern dazu zählen.

Für manche Kinder sind immer wieder Auszeiten nötig, in denen sie mit dem Schulbegleiter den Unterrichtsraum verlassen können.
Sie unterstützen den Schüler, möglichst konzentriert und fokussiert am Unterricht teilzunehmen.
Sie achten darauf, dass der Schüler sich nicht in gefährliche Situationen bringt oder das Schulgelände verlässt.
Schulbegleiter können darüber hinaus Halt geben, wenn die Schüler emotionalen Beistand benötigen. Ihre Anwesenheit gibt den Schülern Sicherheit und Vertrauen.

Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich bitte an:

Claudia Wirth
Abteilungsleiterin