Über uns

Unsere Kompetenz - Soziales Engagement

Die Arbeiterwohlfahrt

  • ist ein anerkannter Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege

  • verknüpft bürgerschaftliches Engagement mit professioneller Kompetenz

  • bietet vielfältige Hilfen und soziale Dienstleistungen für Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen

  • wirkt auf verschiedenen Gliederungsebenen – als Ortsvereine, Kreisverband, Bezirks- und Bundesverband

  • ist ein verlässlicher Partner bei der Erfüllung öffentlicher, sozialer Aufgaben,

  • übernimmt sozialpolitische Verantwortung

  • entwickelt innovative, neue, soziale Projekte

  • engagiert sich für ein menschliches, solidarisches Miteinander und für soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft

 

Ihre Ansprechpartner:

Edmund Taller
Geschäftsführer

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Ortenau e. V.
eingetragen beim Amtsgericht Freiburg i. Br., Registergericht, VR 470668

Edmund Taller
Geschäftsführer
Tel.: 0781 / 9298 10
Mail: edmund.taller(at)awo-ortenau.de

Monika Schmidt
Vorsitzende

Manfred Maurer
Stellvertretender Vorsitzender
OV Wolfach

Michael Riedel
Stellvertretender Vorsitzender
OV Offenburg

Beisitzer im Kreisvorstand:

Rita Becker
OV Achern

Heinz Engelhardt
OV Zell a. H.

Uwe Görög
OV Oberkirch

Erich Haas
OV Hornberg

Volker Heicappell
OV Oppenau

Uwe Hengherr
OV Kehl

Michael Hilgert
OV Seelbach

Helga Kubina
OV Seelbach

Petra Mader
OV Hornberg

Anna Vollmer
OV Gengenbach

Achern

Vorsitzende/r: Markus Singrün
Kohlenweg 10 · 77855 Achern

Telefon 0 78 41 / 6 28 20

Sport- und Gymnastikgruppen für Eltern, Schüler, Senioren in Achern und Wagshurst, Krankenbesuche, Unterstützungsgespräche, Mittagstisch für Senioren, Ausflugsfahrten

Gengenbach

Vorsitzender: Peter Vollmer
Binzmattstraße 34 · 77723 Gengenbach
Telefon 0 78 03 / 12 57

Tanzgruppen – Internationale
Folklore in Gengenbach und Ohlsbach, Lern- und Sprachförderung für ausländische Kinder und Jugendliche, Sitztanzgruppe, Seniorengymnastik, Ausflüge und Fahrten

Hausach

Vorsitzende: Brigitte Salzmann
Meistergasse 4 · 77756 Hausach
Telefon 0 78 31 / 63 08

Adventsfeiern, Ausflugsfahrten, Liederabende, Theaterfahrten, Hilfe bei Arbeits- und/oder Wohnungssuche

Hornberg

Vorsitzende: Henriette Haas
Hohenweg 40 · 78132 Hornberg
Telefon 0 78 33 / 9 69 96
awo-hornberg.de

Hausaufgaben-, Sprach- und Lernhilfe, Tafelladen, Begegnungsstätte – offener
Treff dienstags und donnerstags, Kinderferienbetreuung »Ferien in der Stadt«, Ausflug mit kinderreichen und bedürftigen Familien, Halbtagesausflugsfahrten, Bauchtanzkurse, Besuche in Pflegeheimen, Weihnachtsfeier, Veranstaltungen und Vorträge, unbürokratische Hilfen für in Not geratene Menschen, Wald- und Kinderfest, Beteiligung an Märkten

Kehl

Vorsitzender: Erwin Wildegans
Rheinstraße 45 · 77694 Kehl
Telefon 0 78 51 / 23 28

Begegnungsstätte, Gymnastik, Singen, Bastelnachmittage, Seniorennachmittage, Feiern und Veranstaltungen

Lahr

Vorsitzender: Uwe Ziehm
Bismarckstraße 41 · 77933 Lahr
Telefon 0 78 21 / 2 15 53

AWO-Treff, Begegnungsstätte, Besuchsdienst, Seniorenausflüge, Seniorenfreizeiten, Weihnachts- und Neujahrsfeier

Oberkirch

Vorsitzender: Peter Meier
Hans-Thoma-Str. 6 · 77871 Renchen
Telefon 0 78 43 / 99 40 30

Vorträge, Besichtigungen, regelmäßige gesellige Nachmittage, Stadtranderholung für Kinder, Bastelnachmittage, Halbtages- und Ganztagesfahrten, Weihnachtsfeier

Offenburg

Vorsitzender: Michael Riedel
Krokusweg 15 · 77656 Offenburg
Telefon 07 81 / 5 44 16
awo-ov-offenburg.de

Begegnungsstätte, Bastelgruppe, Gymnastikgruppen, Tanzen im Sitzen, monatliche Halbtagesfahrten, Kaffeenachmittage, Fastnachtsveranstaltungen, Bohnesupp-Essen, Grillfest, Herbstfest, Weihnachtsfeier, Flohmärkte, Ganztagesfahrten, Seniorenreisen

Oppenau

Vorsitzender: Manfred Huber
Lindenstraße 22 · 77728 Oppenau
Telefon 0 78 04 / 23 21

Seniorenfahrten, Ausflüge, Grillfeste, Krankenbesuche, Diavorträge, Wanderungen, Weihnachtsfeier

Seelbach

Vorsitzende: Helga Kubina
Eisenbahnstraße 24
77960 Seelbach
Telefon 0 78 23 / 9 68 59

Hilfen für in Not geratene Menschen, Besuchsdienst & Kaffeenachmittage in Pflegeheimen, Weihnachtsbesuchsdienst, Weihnachtsaktion für Bedürftige, Unterstützung bei der Integration von Flüchtlingen, Grillfeste

Wolfach

Vorsitzender: Manfred Maurer
Am Kastaniendobel 17
77709 Wolfach
Telefon 0 78 34 / 15 90
awo-wolfach.de

Ferienbetreuung für Kinder im Grundschulalter in den Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien, Mitbetreuung des Seniorenzentrums Wolfach, Seniorenfahrten, Besuchsaktion vor Weihnachten für Alleinstehende, unbürokratische Notlagenhilfe

Zell am Harmersbach

Vorsitzender: Heinz Engehardt
Mittler Eckfeld 23, 77736 Zell a. H.
Telefon 0 78 35 / 6 34 59 99
awo-zell.de

Stadtranderholung in den Sommerferien, Segelfreizeit für Kinder- und Jugendliche, Kooperationsprojekte mit der AWO Kinder- und Jugendakademie, Herbst- und Frühjahrsausflug für Senioren und Familien, ein jährliches Projekt z. B. zum Weltkindertag, Sprachförderung für Kinder mit Hilfebedarf, Schulprojekte, Vorträge, Individuelle Hilfe für Menschen in Problemsituationen, Seniorenkegelgruppe, Besuchsdienst im Pflege- und Betreuungsheim, Hobbygruppe Schreiben

Zum 1.1.2007 hat die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Ortenau e. V. eine Tochtergesellschaft gegründet. Sie heißt: „AWO Ortenau – Sozial Denken, Handeln und Leben GmbH“.
Sie ist ebenfalls eine gemeinnützige Gesellschaft mit dem Zweck, Arbeits-, Integrations- und Beschäftigungsprojekte, Qualifizierungs- und Bildungsangebote für Menschen mit Handycaps und Benachteiligungen aufzubauen, neue Formen und Methoden der Sozialarbeit zu entwickeln und sozialpädagogische Einrichtungen und Dienste zu betreiben.

Die „AWO Ortenau – Sozial Denken, Handeln und Leben GmbH“ ist beim Amtsgericht Freiburg i. Br. Registergericht HRB 700780 eingetragen. Geschäftsführer ist Edmund Taller.
Anschrift:Hauptstr. 58, 77652 Offenburg, Tel. 0781 / 92 98 0

Leitung GmbH: Astrid Möbius
Anschrift: AWO-Gebrauchtwarenladen, Gutleutstr. 18, 77933 Lahr
Tel.: 07821/ 99 64 70
astrid.moebius(at)awo-ortenau.de

In der „Liga der Wohlfahrtsverbände“ engagiert sich die Arbeiterwohlfahrt gemeinsam mit den anderen sozialen Verbänden - Caritas, Diakonisches Werk, DRK und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband - für das soziale Miteinander im Ortenaukreis.
Mit hohem Eigenmitteleinsatz und unzähligen Stunden hunderter ehrenamtlicher Helferinnen und Helfern wird die soziale Gesellschaft wesentlich mitgestaltet. Die „Liga der Wohlfahrtsverbände“ beobachtet kritisch gesellschaftliche Entwicklungen und beteiligt sich an den sozialpolitischen Diskussionen.
Neue soziale Projekte werden gemeinsam initiiert, manche Aufgabenbereiche gemeinsam getragen, die gemeinnützige, sozial Arbeit koordiniert.

"mittendrin" 16 Reportagen aus der Ortenau „…ein Sozialbericht der Wohlfahrtsverbände im Ortenaukreis“
(pdf-Datei, ca. 5,6 MB)